Niedersachen klar Logo

Öffentliche Bekanntmachungen aus dem Bereich Oldenburg - Emden - Osnabrück

Hier finden Sie die aktuellen Bekanntmachungen auf den Gebieten des Bundes-Immissionschutzgesetzes, Gentechnikgesetzes und Kreislaufwirtschaftsgesetzes. Für weitere Informationen klicken Sie bitte die jeweiligen Kurzartikel an. Zum Öffnen der Dateien wird aus Sicherheitsgründen im Regelfall eine neuere Version der aktuell frei verfügbaren pdf-Reader benötigt.

Durchführung des Bundes-Immssionsschutzgesetz (BImSchG)

Das GAA Oldenburg hat der Firma Landwirtschaftliche Bezugsgenossenschaft Damme eG, Südring 8, 49401 Damme mit Entscheidung vom 27.05.2020 die Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Anlage zum Mahlen von Futtermitteln für den Standort in 49401 Steinfeld, Bergmannstr. 10, erteilt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg hat der Firma RWG Vechta-Dinklage eG (ehemals RBAG Badbergen-Dinklage eG), Ladestr. 4, 49413 Dinklage mit Entscheidung vom 08.05.2020 die Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Anlage zum Mahlen von Futtermitteln, erteilt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Antrag der Firma GWA Besitzunternehmen GmbH & Co. KG, Am Bahnhof 10, 49635 Badbergen, auf Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb eines Krematoriums für Pferde und Heimtiere mit einer Verarbeitungskapazität von max. 250 kg/h. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Die Firma Stock Metallverwertung GmbH, Riedenweg 8a, 26215 Wiefelstede, plant die Errichtung und den Betrieb eines Lagerplatzes für Eisen-und Nichteisenschrotte. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Antrag der Firma Metchem Vermietungs GmbH, Europapark Allee 7, 49824 Laar, auf Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb eines Zwischenlagers für gefährliche und nicht gefährliche Abfälle. mehr

Durchführung des Bundes-Immssionsschutzgesetz (BImSchG)

Die Firma Amprion GmbH, Rheinlanddamm 24, 44139 Dortmund, hat mit Schreiben vom 25.07.2017 einen immissionsschutzrechtlichen Vorbescheid gemäß § 9 des BImSchG beantragt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Der im Genehmigungsverfahren der Firma Robert Kraemer GmbH & Co. KG, Zum Roten Hahn 9, 26180 Rastede am 30.04.2020 angesetzte Erörterungstermin entfällt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Die Firma Karo As Uetze, plant die wesentliche Änderung einer Anlage zur Zwischenlagerung und Behandlung von flüssigen Abfällen in 26122 Oldenburg, An der Braker Bahn 22. Der für Dienstag, den 28.04.2020, angesetzte Erörterungstermin findet nicht statt, da keine Einwendungen eingegangen sind. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Die Laresta GmbH & Co. KG, Hafenstraße 28, 48480 Spelle, plant die Lagerung und den Umschlag gefährlicher Abfälle am Betriebsstandort Hafenstraße 12, 48480 Spelle. Die hierfür erforderliche Genehmigung gemäß §§10 und 16 BImSchG wurde vom GAA Oldenburg am 01.04.2020 erteilt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Die Firma Horst Dallmann GmbH Baustoff-Recycling, Wiesenweg 7, 49565 Bramsche, hat mit Schreiben vom 05.07.2019 die Erteilung einer Genehmigung zur wesentlichen Änderung einer Baustoffrecyclinganlage mit einer Durchsatzkapazität von 2000 t/d beantragt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Die Volkswagen AG, Niedersachsenstraße 3, 26723 Emden, hat mit Antrag vom 04.09.2019 die Erteilung einer Änderungsgenehmigung mit 1ter Teilgenehmigung und der Zulassung der vorzeitigen Errichtung zur Umstrukturierung des gesamten Werkes auf Elektromobilität, beantragt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Die Firma RWE Generation SE, Huyssenallee 2, 45128 Essen hat eine Genehmigung zur wesentlichen Änderung des Gaskraftwerks Emsland in 49808 Lingen, Schüttorfer Str. 100 beantragt. Die Genehmigung nach §§ 16 und 10 des BImSchG wurde am 13.02.2020 vom GAA Oldenburg erteilt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Die Firma Robert Kraemer GmbH & Co. KG, Zum Roten Hahn 9, 26180 Rastede, hat mit Schreiben vom 21.11.2019 die Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Produktionsanlage für Kunstharze mit einer Produktionskapazität von 8000 t/a inklusive des Produktionsgebäudes, beantragt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Antrag der Firma Froneri Ice Cream Deutschland GmbH, Eduard-Pestel-Straße 15, 49080 Osnabrück, auf Erteilung einer Genehmigung zum Betrieb einer Anlage zur Herstellung von sonstigen Nahrungsmittelerzeugnissen (Speiseeis) mit einer Produktionskapazität von 800 t/d. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Die Fa. RWE Generation SE hat mit Schreiben vom 01.08.2019 die Erteilung einer Genehmigung zur wesentlichen Änderung des Gaskraftwerks Emsland - RWE Generation SE - in Lingen durch ein Upgrade der beiden Gasturbinen des Blocks D beantragt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Die Firma HOMANN Feinkost GmbH, Bahnhofstraße 4, 49201 Dissen, betreibt am Standort Heinrich-Hamker-Straße 20 in 49152 Bad Essen-Lintorf, eine Anlage zur Dressingherstellung. Sie soll baulich und betrieblich wesentlich erweitert und die Produktionskapazität deutlich erhöht werden. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Die Firma J+B Küpers GmbH, Alte Piccardie 31, 49828 Osterwald, hat mit Schreiben vom 04.06.2018 die Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb eines Entsorgungszentrums mit einer Durchsatzkapazität von 300 t/d beantragt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Antrag der Firma Emsschrott GmbH & Co.KG, Essener Str. 25, 49716 Meppen vom 03.02.2017 auf Genehmigung zur wesentlichen Änderung einer Anlage zur Lagerung von Eisen- und Nichteisenschrotten. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Antrag der Firma JOHANN BUNTE Bauunternehmung, GmbH & Co. KG, Hauptkanal links 88, 26871 Papenburg, auf Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb Anlage zur Lagerung und zum Umschlag von gefährlichen Abfällen. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln