Niedersachen klar Logo

Aufgaben des GAA Hildesheim, ZUS AGG

Mit Wirkung vom 01.01.2017 erfolgte die Übertragung der Nachsorgeverantwortung von der „Niedersächsischen Gesellschaft zur Endablagerung von Sonderabfall“ (NGS) auf das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim, Zentrale Unterstützungsstelle Abfall, Gentechnik und Gerätesicherheit (ZUS AGG). Folgende Aufgaben der Projektsteuerung für die Überwachung und Instandhaltung der SDH in der Nachsorgephase werden seitdem von dort aus organisiert und durchgeführt:

Übergeordnete Projektsteuerung

  • Auftragsvergaben, Planung von Baumaßnahmen, Koordination von Auftragnehmern, Behördenmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Arbeits- und Explosionsschutz

Instandhaltung

  • Regelmäßige Wartungs- und Kontrollmaßnahmen der Anlagenteile in vorgegebenen Prüfintervallen (Funktionskontrollen, Inspektion, Wartung, Instandsetzung)

  • Grünflächenpflege und Verkehrssicherung (Mäharbeiten, Gehölzpflege, Grabenbewirtschaftung, Zäune etc.)

  • Prüfung Technischer Betriebseinrichtungen (Kran, Tore, Feuerlöscher, Sickerwassertank, Drainagen etc.)

Mess- und Kontrollprogramm

  • Hydraulisches und Hydrochemisches Monitoring des Grund-, Oberflächen- und Deponiesickerwassers durch kontinuierliche Wasserstanderfassung und Stichtagsmessungen, Beprobung und chemische Analytik vorgegebener Messstellen

  • Setzungsmessungen

Anlagenüberwachung

  • 24h Rufbereitschaft mit SMS Alarmierung und Fernzugriff über eine Onlinevisualisierung

  • Brand- und Alarmüberwachung des Betriebsgebäudes über eine Alarmzentrale mit direkter Information von Polizei und Feuerwehr sowie der Rufbereitschaft

Slidershow Hoheneggelsen

  Bildrechte: GAA Hildesheim, ZUS AGG
Fernüberwachung: Sickerwasserstände Polderbrunnen u. Schacht Nord-Ost
  Bildrechte: GAA Hildesheim, ZUS AGG
Fernüberwachung: Systemfunktion
  Bildrechte: GAA Hildesheim, ZUS AGG
Einbau Wasserzähler an DPS1
  Bildrechte: GAA Hildesheim, ZUS AGG
Grundwassermessstellen (Nahbereich)
leert   Bildrechte: LBEG - Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Probenahmefahrzeug mit Anhänger
  Bildrechte: GAA Hildesheim, ZUS AGG
Ausgebauter Gaswarnsensor
  Bildrechte: GAA Hildesheim, ZUS AGG
Arbeiten am Gaswarnsensor der Brunnenstube
  Bildrechte: GAA Hildesheim, ZUS AGG
Einführung des Spülschlauchs
  Bildrechte: GAA Hildesheim, ZUS AGG
Spülfahrzeug zur Reinigung der Dränageleitungen
  Bildrechte: GAA Hildesheim, ZUS AGG
Kranarbeiten am Container der Gaswarnanlage
  Bildrechte: GAA Hildesheim, ZUS AGG
Neubau Sickerwasser-/Kondensatschacht

Ansprechpartner:

Patrick Malassa
Telefon: (05121) 163-240

Ein Fachartikel aus der Zeitschrift Wasser und Abfall 11/2012 ist außerdem auf der Webseite der NGS einzusehen.

zurück Mai 2022 vor
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 01
18 02 03 04 05 06 07 08
19 09 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln