Niedersachen klar Logo

Öffentliche Bekanntmachungen aus dem Bereich Hannover - Hildesheim

Hier finden Sie die aktuellen Bekanntmachungen auf den Gebieten des Bundes-Immissionschutzgesetzes, Gentechnikgesetzes und Kreislaufwirtschaftsgesetzes. Für weitere Informationen klicken Sie bitte die jeweiligen Kurzartikel an. Zum Öffnen der Dateien wird aus Sicherheitsgründen im Regelfall eine neuere Version der aktuell frei verfügbaren pdf-Reader benötigt.

Durchführung des Bundes-Immissionschutzgesetzes (BImSchG)

Das GAA Hannover hat der Firma TenneT TSO GmbH, Eisenbahnlängsweg 2a, 31275 Lehrte mit der Entscheidung vom 09.11.2018 eine Genehmigung gemäß § 4 i.V.m. §§ 19 Abs. 3 und 10 Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) für den Standort Hindenburgstraße in 31195 Lamspringe, erteilt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Das GAA Hannover hat der Firma Hafen Seelze GmbH, Am Rangierbahnhof 9, 30926 Seelze mit der Entscheidung vom 04.10.2018 eine Genehmigung gemäß § 4 i. V. m. § 10 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) auf dem Grundstück Hafenstraße, 30926 Seelze, Gemarkung Gümmer/Lohnde, erteilt. mehr

Durchführung des Bundes-immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Die Firma Holcim (Deutschland) GmbH, Hannoversche Straße 28, 31319 Sehnde hat mit Schreiben vom 21.03.2018 beim GAA Hannover die Erteilung einer Genehmigung zur wesentlichen Änderung einer Anlage zur Herstellung von Zementklinker oder Zementen, beantragt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Die Firma Honeywell Specialty Chemicals Seelze GmbH, Wunstorfer Straße 40, 30926 Seelze hat mit Schreiben vom 06.02.2016 beim GAA Hannover die Erteilung einer Genehmigung für den Betrieb einer Mehrzweckanlage für die Herstellung von Polyimiden im Betrieb Lumilux, beantragt. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Die Firma Chemische Fabrik Wülfel GmbH & Co. KG, Hildesheimer Str. 305, 30519 Hannover hat mit Schreiben vom 24. 07. 2018 die Erteilung einer Genehmigung zur wesentlichen Änderung ihrer Anlage zur Herstellung von Pflanzenschutzmitteln oder Biozide, beantragt. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln