klar

Gewerbeärztlicher Dienst Niedersachsen

Seit 1928 ist der Staatliche Gewerbearzt Ansprechpartner in Fragen des medizinischen Arbeitsschutzes im Land.

Als Zentrale Unterstützungsstelle Gewerbeärztlicher Dienst berät und unterstützt dieser die Niedersächsische Arbeitsschutz- und Umweltverwaltung z. B. durch Teilnahme an Systemprüfungen und Schwerpunktaktionen, anlassbezogenen Überprüfungen, durch Mitwirkung in regionalen Arbeitsschutzgremien.

Neben Ermächtigungen von Ärztinnen und Ärzten für spezielle Vorsorgeuntersuchungen wirkt der Gewerbeärztliche Dienst z. B. im Berufskrankheiten-Verfahren mit, berät Betriebe bei Einrichtung einer betriebsärztlichen Betreuung gleichermaßen, wie Betriebsärztinnen und Betriebsärzte in arbeitsmedizinischen Fragen.

Die Förderung der Kenntnisse über berufliche Gesundheitsgefahren und deren Verhütung gehören genauso wie die Bearbeitung arbeitsmedizinischer Fragen aus gesetzlichen Arbeitsschutzvorschriften zu den Aufgabenfeldern.

Kontakt:
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Hannover
Zentrale Unterstützungsstelle Gewerbeärztlicher Dienst und Psychische Belastungen (ZUS GP),
Dezernat 21 Gewerbeärztlicher Dienst
Am Listholze 74
30177 Hannover
Telefon: (0511) 9096-0
Telefax: (0511) 9096-199
E-Mail: poststelle@gaa-h.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln