Niedersachen klar Logo

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Die Firma Hermann Wegener GmbH & Co. KG, Schiffgraben 25/27, 30159 Hannover, hat mit Antrag vom 06.12.2018 die Erteilung einer Änderungsgenehmigung gemäß § 16 Abs. 1 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) für die Änderung des Basalttagebaus Bramburg beantragt.

Geplant ist, im Basalttagebau Bramburg bei Adelebsen die bisher auf 270 m NN genehmigte Abbautiefe auf künftig 245 m NN zu verändern. Außerdem ist vorgesehen, den Abbaubereich um 1,88 ha zu erweitern, indem am bisherigen Tagebaurand liegendes Verkippungsmaterial aufgenommen und im Tagebau auf einer Innenkippe abgelagert wird.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln