klar

Öffentliche Bekannmachungen aus dem Bereich Oldenburg - Emden - Osnabrück

Hier finden Sie eine Übersicht aller aktuellen öffentlichen Bekanntmachungen auf den Gebieten des Bundesimmisionssschutz- und Gentechnikgesetzes von Vorhaben im Bereich des Z-Amtes Oldenburg. Für weitere Informationen klicken Sie bitte die jeweiligen Kurzartikel an.

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Die Firma AWE Agrarhandel Weser-Ems GmbH & Co.KG hat mit Schreiben vom 23.12.2016 die Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Anlage zum Mahlen von Futtermitteln in 26316 Varel-Altjührden beantragt. mehr

Durchführung des Bundes-Immssionsschutzgesetzes (BImSchG)

Das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Osnabrück beabsichtigt, eine nachträgliche Anordnung gemäß § 17 BImSchG gegen die BP Europa SE / BP Lingen, 49808 Lingen zu erlassen. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Osnabrück beabsichtigt eine nachträgliche Anordnung gemäß § 17 BImSchG gegen die DeGeFa-GmbH, Bahnhofstraße135, 49635 Badbergen für ihr Werk in Badbergen, Bahnhofstraße 135, 49635 Badbergen zu erlassen. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Antrag der Firma JOHANN BUNTE Bauunternehmung, GmbH & Co. KG, Hauptkanal links 88, 26871 Papenburg, auf Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb Anlage zur Lagerung und zum Umschlag von gefährlichen Abfällen. mehr

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Die Firma Fahrzeugwerk Bernard Krone, Bernard-Krone-Straße 1, 49757 Werlte, hat mit Schreiben vom 04.11.2016 die Erteilung einer Neugenehmigung für eine Oberflächenbehandlungsanlage, beantragt. mehr
farbverfremdete Industrieanlage

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Die Firma Cemex Kies & Split GmbH, Glückaufstraße 6, 49090 Osnabrück, plant die Erweiterung der Abbaufläche am Steinbruch Piesberg sowie die Verlegung des Brechers und der Förderanlage und die Anpassung der Rekultivierungsmaßnahmen in 49090 Osnabrück. mehr
farbverfremdete Industrieanlage

Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetz

Die Firma Molkerei Ammerland eG, Oldenburger Landstraße 1a, 26215 Wiefelstede, beabsichtigt die wesentliche Änderung ihrer Anlage. Im Wesentlichen geht es um die Erhöhung der Milch-Verarbeitungskapazität von derzeit 400 Tonnen/Tag auf 630 Tonnen/Tag. mehr
Amt Oldenburg mit Text "Bekanntmachung"

Planfeststellungsverfahren für die Errichtung, den Betrieb und die Rekultivierung der Mineralstoffdeponie Haschenbrok

Das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg hat den Plan für das o. g. Vorhaben mit Planfeststellungsbeschluss vom 22.12.2015 gem. § 35 Abs. 2 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) festgestellt. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln